© 2019 by Simone Rahn, Bochum

  • Facebook

AGBs

 

Simone Rahn Kalligrafisches im Ruhrpott Ruhrgebiet Bochum Voßkuhlstraße 58 JUST Jugendfreizeitzentrum Handschriftliches.Workshops Kurse Voßkuhlstr. 58 Vosskuhlstrasse 44797 Bochum Tel. 0234 5899 205 0176 2280 1978 screttenand@yahoo.com Deutschland

Kalligrafie-Kurs Kalligrafiekurs Kalliografie Kalligraphie Calligraphie Calligrafie Calligraphy Beschriftung Kalligrafie-Steine gravierte Steine gefräste Steine bemalte Steine

HANDLETTERING LETTERING TRAUERSTEINE GEDENKSTEINE GLÜCKSSTEINE SYMBOLSTEINE DEKOSTEINE TAUFSTEINE HOCHZEITSSTEINE PLATZSTEINE NAMENSSTEINE TISCHKARTENSTEINE MOTTOSTEINE IMPULSSTEINE KRAFTSTEINE MUTSTEINE TROSTSTEINE REDESTEINE GARTENSTEINE FREUNDSCHAFTSSTEINE GRABSTEINE GRABSPRUCHSTEINE SPRUCHSTEINE SPRUCHSTEINSKULPTUREN THERAPIESTEINE WORKSHOPS LOGOS SCHRIFTZÜGE  SIGNETE  WANDTATTOOS  WANDSPRÜCHE  WANDSPRUCH  WANDBILD STONECARTS KURSE KALLIGRAFIE-KURSE KALLIGRAFIE-WORKSHOPS HANDSCHRIFT  HANDSCHRIFT-COACHING  HANDSCHRIFT-TRAINING  BESCHRIFTETE TRAUERSTEINE  BESCHRIFTETE GEDENKSTEINE  BESCHRIFTETE GLÜCKSSTEINE  BESCHRIFTETE SYMBOLSTEINE  BESCHRIFTETE DEKOSTEINE  BESCHRIFTETE TAUFSTEINE  BESCHRIFTETE HOCHZEITSSTEINE  BESCHRIFTETE PLATZSTEINE  BESCHRIFTETE NAMENSSTEINE  BESCHRIFTETE TISCHKARTENSTEINE  BESCHRIFTETE MOTTOSTEINE  BESCHRIFTETE IMPULSSTEINE  BESCHRIFTETE KRAFTSTEINE  BESCHRIFTETE MUTSTEINE  BESCHRIFTETE TROSTSTEINE  BESCHRIFTETE REDESTEINE  BESCHRIFTETE GARTENSTEINE  BESCHRIFTETE FREUNDSCHAFTSSTEINE  BESCHRIFTETE GRABSTEINE  BESCHRIFTETE GRABSPRUCHSTEINE  BESCHRIFTETE SPRUCHSTEINE  BESCHRIFTETE SPRUCHSTEINSKULPTUREN  BESCHRIFTETE THERAPIESTEINE KUNDEN-EVENTS MARKETING- EVENTS HANDSCHRIFT-COACHING SCHRIFT-TRAINING COACHING FÜR HANDSCHRIFT SCHRIFT-SHOW SCHRIFT-DEMO VORFÜHRUNG FIRMEN-EVENT FIRMEN-VERANSTALTUNG MESSEN-VERANSTALTUNG MESSEN-EVENT DIPLOME URKUNDEN MAILINGS EVENTS FÜR MITARBEITER MITARBEITER-EVENTS GESUNDHEITSTAGE WORK-LIFE-BALANCE GESUNDHEITSMANAGEMENT GESUNDHEITS-MANAGEMENT ACHTSAMKEITS-KURSE KUNDEN-EVENTS MESSE-AUFTRITTE VORFÜHRUNG AUF MESSEN VORFÜHRUNG AUF FEIERN VORFÜRHUNG AUF FESTEN VORFÜHRUNG FÜR HOCHZEITEN HOCHZEITSBUCH GÄSTEBUCH GOLDENES BUCH GIVE-AWAYS GIFTS HANDBESCHRIFTETE SAVE THE DATE SAVE-THE-DATE HANDBESCHRIFTETE EINLADUNGSKARTEN HANDBESCHRIFTETE EINLADUNGEN HANDBESCHRIFTETE UMSCHLÄGE HANDBESCHRIFTETE BRIEFUMSCHLÄGE HANDBESCHRIFTETE COUVERTS FLIP-CHART GEBURTS-STEINE TAUF-STEINE KONFIRMATIONS-STEINE FIRMUNGS-STEINE GESCHENKE FÜR GEBURT TAUFE HOCHZEIT KONFIRMATION FIRMUNG KOMMUNION JUBILÄUM SILBERNE HOCHZEIT GOLDENE HOCHZEIT BEERDIGUNG ABDANKUNG TROST TRAUER GEDENK-STEIN GEDENKEN BEILEID ERINNERUNG GRABSTEIN STEIN FÜR DAS GRAB BEISETZUNG 

Privatstunde Einzelstunde Geschenk-Gutschein Einzelunterricht Einzel-Unterricht Privat-Unterricht Privat Firmen Unternehmen geschäftlich Business Manager Coaching Marketing Werbung design web-design grafik graphic-design Gestaltung logos 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN:

 

1. Workshop-Anmeldung - Zustandekommen des Vertrages

 

Simone Rahn, Voßkuhlstr. 58, 44797 Bochum, Inhaberin der Website www.kalligrafisches.de, wird nachfolgend als Veranstalterin genannt.

 

Der Vertrag für eine Workshop-Anmeldung kommt zustande....

 

... bei Online-Anmeldung über die Website von Simone Rahn, www.kalligrafisches.de: Nach der Online-Buchung erhält der Teilnehmer eine Mail der Veranstalterin mit der Teilnahmebestätigung, Infos betreffend die Veranstaltung, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), den Hinweis auf Datenschutz, der Möglichkeit zum Beitritt in den Rundbrief-Verteiler und der Bitte um LESEBESTÄTIGUNG der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

... bei postalischer oder schriftlicher Anmeldung per E-Mail an Simone Rahn, screttenand@yahoo.com: Nach schriftlicher Anmeldung erhält der Anfragesteller eine Anmeldebestätigung durch die Veranstalterin, Infos betreffend die Veranstaltung, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), den Hinweis auf Datenschutz, der Möglichkeit zum Beitritt in den Rundbrief-Verteiler und der Bitte um LESEBESTÄTIGUNG der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.- Der Anfragesteller überweist im Anschluss die jeweilige Kursgebühr (An-/Bezahlung / Restbetrag) auf das Konto von Simone Rahn, Volksbank Ruhr Mitte eG, 45894 Gelsenkirchen, BIC: GENODEM1GBU,  IBAN: DE13422600010150400800. Anmeldungen werden in zeitlicher Reihenfolge ihres Zahlungseingangs berücksichtigt.

Die Workshopplätze haben eine Mindest- und eine Maximal-Teilnehmerzahl. Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl den Workshop bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn ersatzlos abzusagen. Bei Erreichung der Maximal-Teilnehmerzahl kann die Veranstalterin eine schriftliche Absage erteilen oder je nach Fall auch die Maximalteilnehmerzahl erhöhen.

Jugendliche unter 18 Jahren können nur von Ihren Eltern angemeldet werden. Die Teilnahme an einer Veranstaltung ohne gültige Anmeldung ist nicht zulässig.

 

2. Bezahlung

Bei Online-Buchung ist immer der ganze Betrag zahlbar. Dafür werden aber bei Absage bis 4 Wochen vor Kursbeginn nur 25 % des Betrages als Storno-Gebühr einbehalten statt der 50 % bei Einzahlung.

 

Anmeldung per Mail mit Einzahlung: Für die Teilnahme an den Workshops ist zum Zeitpunkt der Anmeldung eine Mindest-Anzahlung in Höhe von 50 % der jeweiligen Kursgebühr zu entrichten. Restzahlungen bitte bis spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn, ansonsten behält sich die Veranstalterin, den Workshopplatz durch allfällige Nachrückende zu besetzen. Bei Anmeldungen ab 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn gilt es immer den vollen Workshop-Betrag zu bezahlen. Simone Rahn nimmt die Kleinunternehmer-Regelung nach § 19 Abs. 1 UStG in Anspruch und weist in Rechnungen keine Umsatzsteuer aus.

Im Preis nicht inbegriffen sind Anreise, Verpflegung und Unterbringung/ Übernachtung. Hierfür ist der Teilnehmer selbst zuständig. Auf Anfrage können aber Empfehlungen für Unterbringungsmöglichkeiten gegeben werden.

 

3. Vergünstigungen/Rabatte

Ein eventueller Anspruch auf Rabatte oder Ermäßigungen muss bereits bei der schriftlichen Anfrage/Anmeldung des Interessenten angefragt werden. Ein vom Teilnehmer angegebener Anspruch auf Rabatt oder Ermäßigung eines Kurses oder Workshops wird kurzfristig geprüft. Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, in jedem Fall nach ihrem Gutdünken zu entscheiden. Erst danach kann der Interessent entscheiden, ob er sich zum regulären/ermäßigten Veranstaltungspreis anmelden möchte. Kinder und Jugendliche ab 10 - 18 Jahre erhalten auf Anfrage eine Preisreduktion.

 

4. Kursabsagen

Kursabsagen seitens der Veranstalterin

Falls es zu einer Terminabsage oder -verschiebung wegen Unter-/Überbuchung kommen sollte, wird dies dem Teilnehmer unverzüglich, jedoch bis spätestens 1 Woche vor dem Workshop-Beginn mitgeteilt - außer der/die Angemeldete hat sich später als 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn kurzfristig noch angemeldet.

Wenn ein Kurs oder Workshop wegen Krankheit der Dozentin oder wegen höherer Gewalt ausfällt, kann es auch zu einer kurzfristigen Absage kommen. Hierzu ist es wichtig, dass Sie der Veranstalterin bei der Anmeldung Ihre Telefonnummer mitteilen. In jedem Fall können von der Veranstalterin keine Kosten für bereits gebuchte Reisen, Übernachtungen oder für Arbeitsausfall übernommen werden.

Ein Kurs oder Workshop kann in oben genannten Fällen ersatzlos gestrichen werden. Wenn der betroffene Workshop-Teilnehmer den Workshop-Betrag nicht in einen anderen Workshop oder einen zeitlichen unbegrenzten Workshop-Gutschein umwandeln möchte, werden die bis dahin eingezahlten Beträge umgehend von der Veranstalterin zurückerstattet.

 

Kursabsagen seitens des Teilnehmers

Sollten Sie trotz erfolgter Anmeldung nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, so ist ein Rücktritt unter folgenden Bedingungen möglich:

ONLINE-BUCHUNG: Bei Absage bis 4 Wochen vor Kursbeginn werden 25 % des Betrages als Storno-Gebühr einbehalten. 

Bei Rücktritt innerhalb der letzten 4 Wochen vor Kursbeginn fallen – auch im Krankheitsfall – 100 % der Kursgebühr an.

Das Fernbleiben von der Veranstaltung oder das Abbrechen der Teilnahme berechtigt nicht zur Erstattung des Entgelts. Jedoch steht es dem verhinderten Kursteilnehmer zu, allfällige im Kursbeitrag enthaltene Materialien wie z.B. Handlet, Alphabete, Schreibtools, Papiere, Tinten, Starter-Set etc., die nicht unter die vor Ort zur Verfügung gestellten Arbeits- oder Kursmaterialien fallen, bei der Veranstalterin abzuholen oder sich gegen Versandkosten-Vergütung zusenden zu lassen.

Rücktrittserklärungen müssen schriftlich eingehen. Bei Teilnehmern mit langem Reiseweg nicht vergessen, etwaige Übernachtungen oder Fahrkarten zu stornieren. Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird in diesem Fall empfohlen. In beiderseitigem Einverständnis kann kurzfristig auch ein/e ErsatzteilnehmerIn genannt werden.

Alle darüber hinausgehenden Ansprüche sind ausgeschlossen.

ANMELDUNG PER MAIL: Bei Rücktritt bis 4 Wochen vor Kursbeginn wird die Anzahlung von 50 % des Kursgeldes als Stornogebühr einbehalten, die Restzahlung entfällt. Bei Rücktritt innerhalb der letzten 4 Wochen fallen – auch im Krankheitsfall – 100 % der Kursgebühr an. Das Fernbleiben von der Veranstaltung oder das Abbrechen der Teilnahme berechtigt nicht zur Erstattung des Entgelts. Jedoch steht es dem verhinderten Kursteilnehmer zu, allfällige im Kursbeitrag enthaltene Materialien wie z.B. Handlet, Alphabete, Schreibtools, Papiere, Tinten, Starter-Set etc., die nicht unter die vor Ort zur Verfügung gestellten Arbeits- oder Kursmaterialien fallen, bei der Veranstalterin abzuholen oder sich gegen Versandkosten-Vergütung zusenden zu lassen. Rücktrittserklärungen müssen schriftlich eingehen. Bei Teilnehmern mit langem Reiseweg nicht vergessen, etwaige Übernachtungen oder Fahrkarten zu stornieren. Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird in diesem Fall empfohlen. In beiderseitigem Einverständnis kann kurzfristig auch ein/e ErsatzteilnehmerIn genannt werden.

Alle darüber hinausgehenden Ansprüche sind ausgeschlossen.

 

5. Leistungsumfang

Detaillierte Informationen bezüglich Datum, Zeitpunkt, Veranstaltungsort, Kursinhalt, Material-/Werkzeug-/Mitbringliste, Workshop-Gebühren und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind in der Anmeldebestätigung enthalten.

 

6. Unfallversicherung und Haftung

Die Workshop-Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Bei teilnehmenden Jugendlichen unter 18 Jahren haften die Eltern für ihre minderjährigen Kinder. Eine Unfallversicherung für die TeilnehmerInnen besteht weder für die An- und Abreise, noch während der Kurszeiten oder bei im Rahmen des Kurses durchgeführten Veranstaltungen. Simone Rahn haftet nicht für verloren gegangene Gegenstände oder sonstige Schäden gleich welcher Art, auch wenn diese durch andere Teilnehmer verursacht wurden. Aus den Ausführungen und Auskünften der Kursleiterin können keine Haftungsansprüche abgeleitet werden. Der Hausordnung der durch Simone Rahn angemieteten Räumlichkeiten ist Folge zu leisten. Schäden bei unsachgemäßer Behandlung gehen zu Lasten des Verursachers. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt nicht für die Haftung von Simone Rahn bei Vorsatz, arglistiger Täuschung und der Verletzung von Leben und Gesundheit.

 

7. Datenschutz

Personenbezogene Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Vertragsabwicklung und Eigenwerbung gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben und können nach gebuchter Veranstaltung auf Wunsch des Teilnehmers jederzeit gelöscht werden. Simone Rahn darf nur mit schriftlicher Einwilligung der KursteilnehmerInnen persönliche Kommentare, Fotografien oder audiovisuelle Mitschnitte aufzeichnen und weiterverwenden für die Öffentlichkeitsarbeit.

Weitere Informationen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten siehe unter DATENSCHUTZ. 

 

8. Urheberschutz

Fotografieren und audiovisuelle Mitschnitte sind in den Veranstaltungen nur nach ausdrücklicher Genehmigung von Simone Rahn gestattet. Ausgeteiltes Lehrmaterial darf nur mit schriftlicher Genehmigung der Kursleiterin vervielfältigt, fotografiert, veröffentlicht oder weiter geteilt werden.

 

9. Schlussbestimmung

Alle früheren Geschäftsbedingungen verlieren ihre Gültigkeit. Nebenabreden sind nicht getroffen. Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Klauseln bleibt die Wirksamkeit der übrigen Klauseln unberührt. Gerichtsstand ist Bochum.

 

Stand: 28.05.2019